Copyright JULTEC GmbH 2016
JULTEC
Times have changed!
Neu: a²CSS-Einkabelumsetzer!
JULTEC hat die komplette Produktpalette der "05er" Einkabelumsetzer auf a²CSS-Technologie umgestellt. Mehr zum einzigartigen a²CSS-Prinzip unter "Technische Infos"
CSS Konfig nun online!

JULTEC hat mit der Einführung der a²CSS-Umsetzer nicht nur einen neuen Meilenstein in Sachen Energieeffizienz und Funktionalität gesetzt, sondern bietet zusätzlich die Möglichkeit, diese Einkabelumsetzer konfigurieren zu können, so dass die Geräte optimal in die jeweilige Installation passen.

Dabei ist es nicht nur möglich, einzelne Userbänder zu sperren, sondern es lassen sich die Frequenzen und Bandbreiten der Userbänder verändern. Dies ist insbesondere beim Austausch eines älteren Umsetzers hilfreich (es müssen dann keine Receiver umprogrammiert werden). Ebenso kann das Frequenzraster an bestimmte Pay-TV-Boxen angepasst werden. Dafür können unterschiedliche Ausgänge selbstverständlich unterschiedlich konfiguriert werden.

Weiterhin können die a²CSS-Umsetzer mit Signalen von Breitband-LNBs arbeiten. JULTEC-Geräte können dank flexibler Konfiguration mit verschiedensten Breitband-LNBs betrieben werden.

Die a²CSS-Umsetzer erlauben ebenso ein alternatives Transponder-Routing. Mit dieser Funktion können Türkameras und zentral entschlüsselte Multiplexe virtuell in einen bereits voll belegten Frequenzbereich eingefügt werden, ohne dass Programme verlorengehen.

JULTEC bietet neben dem Konfigurationsprogramm auch eine Reihe von Konfigurationsfiles an, welche editierbar sind und eine Dokumentation beinhalten, um auch eigene Konfigurationen erstellen zu können.

CSSKonfig benötigt einen JAP100 zum Ausspielen der DiSEqC-Daten.