Copyright JULTEC GmbH 2017
JULTEC
Times have changed!
Schulungsunterlagen
JULTEC stellt die Unterlagen aus den vorangegangenen Schulungen kostenlos zur Verfügung. Besuchen Sie hierfür bitte den Bereich "Technische Infos" und dort den Unterpunkt "Schulungsunterlagen im Download"
Probleme wegen Analogabschaltung im Kabel?

Nachdem schrittweise bis 2008 das analoge terrestrische Antennnenfernsehen durch DVB-T ersetzt wurde (und inzwischen schon durch T2 ersetzt wird...) und der Fernsehempfang via Satellit seit 2012 ausschließlich digital stattfindet, beginnen nun (2017) auch die ersten Kabelnetzbetreiber, die analogen Fernsehprogramme im Kabel abzuschalten.
Für den Zuschauer, der kein "digitaltaugliches" Empfangerät besitzt, bedeutet es ein Zusatzgerät, welches die digital übertragenen Kabelprogramme in das alte analoge Format wandelt. Dieser ungeliebte Kasten mit einer zusätzlichen Fernbedienung war früher auch für den Satellitenempfang notwendig und ein echtes Hindernis. Heute haben aber nahezu alle Flachbildfernseher bereits das Satellitenempfangsteil integriert, so dass eines der bisherigen Argumente gegen den Satellitenempfang wegfällt.
"Früher" war es auch nicht möglich, mehrere Satellitenempfangsgeräte uneingeschränkt über eine Leitung zu betreiben, so dass wegen der Netzstruktur nur Kabelfernsehen für die Signalversorgung in Frage kam. Seit einigen Jahren ist aber auch diese Hürde durch teilnehmergesteuerte Einkabelsysteme überwunden. Leitungen können durchgeschliffen und aufgeteilt werden. Selbstverständlich ist es soch auch möglich, eine Sendung aufzuzeichnen und eine andere Sendung zu schauen. Dabei ist das Satellitensignal auch viel robuster als ein digitales Kabelsignal, so dass sich auch grenzwertige Verteilungen aufrüsten lassen.
Warum also nicht gleich Nägel mit Köpfen machen und auf zukunftssicheren Satelliten-Direktempfang mit Programmvielfalt in HD und sogar UHD umstellen? JULTEC bietet maßgeschneiderte, energiesparende und betriebssichere Lösungen für jede Herausforderung im Verteilnetz. Lassen Sie sich beraten!


Link: Informationen zur Funktionsweise von Einkabelumsetzern
Link: Produktübersicht Einkabelumsetzer

Link: Infos zu Antennendosen für wohnungsübergreifende Ableitungen

Link: Produktübersicht Antennendosen


Übrigens: Transponderwechsel kommen auf den Satelliten äußerst selten vor. Man muss also nicht ständig sein Empfangsgerät neu programmieren (lassen).