Copyright JULTEC GmbH 2016
JULTEC
Time to change!
Produktumstellung!
Die Produkte auf dieser Seite werden in einigen Monaten durch neue Produkte ersetzt. Zu jedem Produkt wird es einen Nachfolger in a²CSS-Technik geben. Sobald die Nachfolgeprodukte verfügbar sind, werden wir diese Homepage entsprechend aktualisieren und automatisch das Nachfolgeprodukt ausliefern. Vorabinformationen zu den neuen Produkten sind im PDF-Katalog zu finden.
JPS0504-6M, JPS0504-6T

Produktbeschreibung:
Bei diesen Geräten handelt es sich um teilnehmergesteuerte Einkabelumsetzer, welche in einer bestehenden Kaskade oder als Einzelbaustein eingesetzt werden können. An jeder der vier Teilnehmerableitungen kann entweder ein herkömmlicher Legacy-Satellitenreceiver mit 14V/18V/22kHz-Steuerung oder bis zu sechs Empfangsteile im Einkabelmodus (CSS nach EN 50494 oder EN 50607 bzw. JESS) betrieben werden. Die Umschaltung zwischen den Betriebsarten erfolgt automatisch, alle Ausgänge sind unabhängig voneinander.
Der JPS0504-6M hat Stammleitungsausgänge für die Sat-ZF, der JPS0504-6T ist terminiert.
Die Geräte werden komplett aus den angeschlossenen Receivern gespeist. Das LNB wird nicht aus den Receivern gespeist. Zur Versorgung eines Quatro-LNBs ist ein Netzteil anschließbar (z.B. JNT19-2000, bitte separat bestellen).
  JPS0504-6M JPS0504-6T
Stammleitung 5..862MHz - -
Abzweig 5..862MHz - 14 dB - 14 dB
Stammleitung 950..2200MHz 4x - 1..- 3 dB -
Eingangspegelbereich 60..90 dBµV 60..90 dBµV
Legacy/CSS-Kombi-Ausgänge 4 4
Ausgangspegel Legacy/CSS 75dBµV/85dBµV 75dBµV/85dBµV
Einkabelfrequenzen 4 x   1280 MHz, 1382 MHz, 1484 MHz,
1586 MHz, 1688 MHz, 1790 MHz
Maximale Receiverlast 200 mA 200 mA
LNB-Versorgung* 18 V/500 mA 18 V/500 mA
Abmessungen 131x224x34 131x224x34
Schirmung/EMV CE, Klasse A CE, Klasse A
GTIN 4250883430562 4250883430555
Produkte -> Ortsgespeiste Einkabelsysteme
Manual
* LNB-Spannungsversorgung durch optionales Netzteil
Diese Produkte wurden durch JPS0504-8 ersetzt!
Diese Produkte wurden in der Anfangszeit ohne JESS ausgeliefert, da JESS erst nach der Produkteinführung erfunden wurde.