Copyright JULTEC GmbH 2017
JULTEC
Times have changed!
Schulungsunterlagen
JULTEC stellt die Unterlagen aus den vorangegangenen Schulungen kostenlos zur Verfügung. Besuchen Sie hierfür bitte den Bereich "Technische Infos" und dort den Unterpunkt "Schulungsunterlagen im Download"
Technische Infos -> Konfiguration der a²CSS-Einkabelumsetzer -> UB-Frequenzen

Verändern der Userbandfrequenzen

Die Frequenzen und Bandbreiten der Userbänder sind bei a²CSS-Einkabelumsetzern  konfigurierbar. Dieses Feature kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn ein bestehender Einkabelumsetzer durch ein neues Gerät ersetzt werden soll. Der JULTEC a²CSS-Umsetzer kann dann auf das Userbandraster des Vorgängergeräts (auch markenfremd!) umprogrammiert werden, so dass die Empfangsgeräte in den einzelnen Wohnungen nicht umkonfiguriert werden müssen.
Ebenso kann auch nur einer von mehreren Einkabel-Ausgängen auf ein bestimmtes Frequenzraster konfiguriert werden (falls ein Empfangsgerät ein bestimmtes Frequenzraster erwartet).
Die Userbandfrequenzen lassen sich beliebig anordnen. Zusätzlich zu den Userbandfrequenzen sind auch die Bandbreiten der Userbänder veränderbar.
Die Konfiguration erfolgt mit dem Programm "CSSKonfig" und DiSEqC-Sequenzfiles. Es ist übrigens kein Problem, ein Sequenzfile mit mehr als den tatsächlich vorhandenen Userbändern zu verwenden, der Umsetzer reduziert automatisch nach Hardware. Für Standardanwendungen haben wir einige Sequenzfiles vorbereitet:


UBs_0974step102BW50.dsq: Frequenzraster der "alten" JULTEC-Umsetzer mit 12 UBs

UBs_0975mix16BW42.dsq: 4 Wohnungen je 2 x EN 50494 und 2 x EN 50607, Besonderheit: frequenzmäßige Anordnung UB1, 2, 9, 10, 3, 4. 11, 12, 5, 6 usw.

UBs_0975step50BW42.dsq: UBs ab 975 MHz im 50 MHz Raster (975, 1025, 1075...)

UBs_1076step102BW50.dsq: Frequenzraster der "alten" JULTEC-Umsetzer mit 8 UBs

UBs_1280step102BW50.dsq: Frequenzraster der "alten" JULTEC-Umsetzer mit 3/6 UBs

UBs_1284mix16BW50.dsq: Typisches Frequenzraster für Umsetzer mit ST-Chipsatz, Besonderheit: Die UBs 9 bis 16 sitzen (wenn vorhanden) zwischen den "bisherigen" UBs (siehe nebenstehende Grafik).

UBs_1375step50BW42.dsq: Standard-Frequenzraster der JULTEC a²CSS-Geräte

UBs_DSTV_MC_BW42.dsq: Spezielles Raster für Pay-TV von DStv und Multichoice

UBs_SkyItalia_BW50.dsq: Speziells Raster für Pay-TV (Sky Italia) und alte Einkabel-LNBs

UBs_SkyUK_BW42.dsq: Speziells Raster für Pay-TV (Sky UK; wenn dieses Raster programmiert wurde, reagieren die a²CSS-Einkabelumsetzer auf die proprietären Sky-UK-Einkabelbefehle z.B. für die Sky Q Box; die "Channel Numbers" im Sequenzfile nachlesen)

Grundsätzlich sind die Sequenzfiles reine Textdateien und lassen sich mit Standard-Texteditoren öffnen (z.B. um die einzelnen Frequenzen nachzulesen) und ggf. auch bearbeiten. In den Dateien sind Erklärungen vorhanden.

Bitte beachten Sie, dass nur a²CSS-Umsetzer konfigurierbar sind!
Download ZIP-Archiv mit CSSKonfig, Manual und Sequenzfiles
Das Sequenzfile "UBs_1284mix16BW50" ermöglicht es, eine Anlage mit altem ST-Frequenzraster ohne Umprogrammierung der bestehenden Receiver von 8 auf 16 Userbänder zu erweitern.